edition panoptikum   |   Karoline Mühlleitner   |   A-4933 Wildenau   |   Hinterholz 14   |   Tel.: +43 (0)7755 / 5021   |   muehlleitner@edition-panoptikum.at

Gestaltung & Programmierung: creARTiv Werbeagentur Gufler

facebook-50px.png
Buchcover_Asketen-sterben-nicht_vorschau
zurueck-A.png
Kalender-A.png
home-A.png
Buch-B
Zur Kasse

Bildband, Hardcover

Gebunden mit Schutzumschlag

224 Seiten, 29 mal 24cm

ca. 200 SW-Fotografien

ISBN 978-3-9503761-7-3

Preis: EURO 45,00

(Versandkostenfrei innerhalb Österreichs)


ASKETEN STERBEN NICHT

Indiens verborgene Farben

Andreas Mühlleitner

BESTELLEN

Auf den Spuren von Pilgern, Yogis und Asketen

Anhand einer Auswahl von fünf bedeutenden indischen Pilgerorten spürt der Autor der ihnen zugrunde liegenden Mythologie sowie der inneren Bewegtheit der Menschen nach, die sie in ihrem Glauben antreibt, Unsterblichkeit zu erlangen. Die Schauplätze der Handlungen werden so zu Angelpunkten für die existentiellen Sinnfragen der Suchenden. Von Varanasi, dem Zentrum hinduistischer Spiritualität, ausgehend, spannt sich der Bogen bis zum südindischen Arunachala, dem mystischen Berg der Weisheit, wo die Erkenntnis eines uns innewohnenden höheren Selbst greifbar zu werden scheint.


Rezension der Frankfurter Allgemeinen Zeitung:

Mühlleitners entspannte Sachlichkeit und Neutralität im Dialog mit den fremden Lebensformen haftet nicht nur an der Oberfläche. Doch erst nach und nach erweist sich, wie erhellend dieser Bild-Text-band, zumindest für den Laien, ist. Unbeabsichtigt folgt der Betrachter und Leser des Buchs der Sentenz, dass man das Ziel findet, wenn man die Wünsche aufgibt. Im Zusammenspiel von unaufdringlicher, aber präziser Fotografie und Text entsteht Gegenwärtigkeit und Plausibilität. Die Strahlkraft und Suggestivität, die für die Pilger von den Orten ausgehen, rückt näher heran und enthüllt sich. „Indiens verborgene Farben“ lautet der metaphorische Untertitel des Buchs. Man blickt auf die Personen und ihre Gesichter, ohne jeweils sofort zu erahnen, was sich dahinter verbirgt.


FAZ 25.10.2018 Nr. 248

impressum-A